Max Keys

Wer ist dieser Max Keys?
Beats by Max

Als ich Anfang 1997 den Entschluss fasste, der größte deutsche Rapper zu werden, fuhr ich zu ProMarkt und kaufte ein Vivaro Mikrofon für dreizehn Deutsche Mark. Die 3.5mm Klinke des Kabels steckte ich in den Mic-In-Anschluss des Computers meiner Eltern und fertig war mein Aufnahmestudio. Dann rappte ich den dopesten Shit ein, den die Menschheit je hätte hören können. In der überragenden Profi-Software „Hip-Hop eJay“ legte ich meine Vocalspur dann über mein Instrumental, verschob die (unbearbeitete) Spur bis sie auf den Beat passte und war der stolzeste Mensch der Welt.

Da ein Rapper aber Beats braucht, beschloss ich Ende 1997 auch noch der beste deutsche Produzent zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, extrahierte ich ganze Rap-Alben auf meine Festplatte und loopte die Parts, auf denen nicht gerappt wurde. Fertig waren "meine" ersten Beats.

Ein Jahr später lud ich mir eine absolut legale Version von Cubase herunter und stieg voll in die Welt der Musikproduktion ein. Dass mich meine Mutter als Knirps in die musikalische Früherziehung gesteckt und zum Klavierunterricht genötigt hatte, war mir jetzt durchaus von nutzen.

Natürlich habe ich zwischenzeitlich aus zeitlichen Gründen auch mal fast ein Jahr keine Musik gemacht, aber eigentlich lässt sich durchaus behaupten, dass ich etwa seit 1999 Beats mache.

In diesem Sinne

Tweets

© 2016 Max.Keys

Max Keys Beats – Free Beats, exclusive Beats and custom Beats since 1999.