Fehlermeldung

Notice: Undefined index: localized_options in menu_navigation_links() (Zeile 1871 von /www/htdocs/w009718d/maxkeys.de/includes/menu.inc).

Pop

  • Max Keys Dawn
    BPM
    86.00
    Okay, die letzte Veröffentlichung eines Beats liegt eine Weile zurück – dafür gibt es jetzt ein kleines Highlight. "Dawn" ist vielleicht mein Lieblingsbeat. Mindestens Top 3.
    0,00 €
    Creative Commons
    Creative Commons Licence
  • Max Keys Beat Strong
    BPM
    86.00
    "Strong" sollte eigentlich kein "Free Beat" werden, sondern war mal als Hintergrundmusik für ein Videoprojekt gedacht. Dass daraus nichts wurde, kommt jetzt demjenigen zugute, dem der Beat gefällt.

    Okay, ich gebe zu, ich habe "Strong" schon mindestens 20 Mal "umproduziert". Das einzige, was wirklich immer konstant geblieben ist, ist die Viola, die die Melodie im Chorus spielt. Alles andere, die Drums, alle Keys und die Gitarre waren an irgendeinem Punkt schon einmal "fertig" nur um dann doch wieder verändert zu werden. Trotzdem stehe ich auf diesen Beat. Höchstwahrscheinlich ist die Melodie der Streicher daran Schuld, da die mir schon Ewigkeiten im Kopf herumschwebte.

    Wie immer kannst du den Beat herunterladen und dein eigenes Ding daraus machen, wenn du willst. Hier kannst du nachlesen, was ich als kleine Gegenleistung erwarte...

    0,00 €
    Creative Commons
    Creative Commons Licence
  • Max Keys Only You
    BPM
    80.00
    Ich liebe diesen Beat. Dem ein oder anderen Hip-Hop-Freund mag die Nummer zu soft und zu poppig sein, dem Rest wünsche ich viel Freude damit.

    "Only You" ist einer dieser seltenen Beats, bei dem ich genau das Resultat erzielt habe, das ich zu Beginn im Sinn hatte. Ja, das kommt nicht sehr häufig vor.

    Nachdem der Part des E-Pianos und die Melodie für den Chorus fertig war, nahm ich die E-Gitarre überrachenderweise in einem einzigen Take auf. Zugegeben, da ist jetzt nichts sonderlich Kompliziertes bei – trotzdem passiert das nicht alle Tage...

    0,00 €
    Creative Commons
    Creative Commons Licence
  • BPM
    65.00
    Mir war wohl nach einer eher poppigen Nummer mit Synthies und so.

    An den Drums hatte ich ursprünglich für einen anderen Beat gebastelt, mich dann aber spontan anders entschieden. Das passiert irgendwie häufig. Da aber nichts weggeworfen wird, habe ich den Part für "Headlights" recycled.

    Wie (fast) immer: Nutzung ausdrücklich erlaubt, Feedback erwünscht.

    0,00 €
    Creative Commons
    Creative Commons Licence
  • Free Beat: All Alone
    BPM
    72.00
    Ein klarer Fall von "Depri-Mucke". Trotzdem aktuell mein persönlicher Favorit. Im Normalfall höre ich halbfertige Beats auf längeren Fahrten im Auto. Freunde und Arbeitskollegen müssen dann häufig als Testpublikum herhalten, um die Beats der Prüfung durch jungfräulicher Ohren zu stellen. Nur im Notfall ziehe ich meine Freundin als Kritikerin zurate.

    Das hat durchaus Gründe.

    Mach den Depri-Scheiß aus oder willst du, dass ich mich von der nächsten Brücke stürze?

    ist ein Standardsatz, den meine Freundin in der Regel nach den ersten vier Sekunden eines Beats ausspricht. Bei diesem Beat war es ausnahmesweise mal anders. Ich durfte den Track nicht nur komplett durchlaufen lassen, nein, ich bilde mir sogar ein, ein kurzes zustimmendes Nicken gesehen zu haben. Vielleicht habe ich mir das damals auch nur eingebildet, nachgefragt habe ich aus Angst natürlich nicht.

    Wie dem auch sei, "All Alone" ist ein Hip-Hop /Pop Beat, der relativ schnell fertiggestellt war und ein absoluter Favorit von mir ist. Ihr könnt euch ja selbst ein (Hör-)Bild davon machen.

    "All Alone" könnt ihr kostenlos downloaden und für Veröffentlichungen jeglicher Art verwenden. Denkt aber daran: Credits nicht vergessen!

    Der Beat ist in zwei Versionen verfügbar, einmal mit und einmal ohne Vocal-Sample.

    0,00 €
    Creative Commons
    Creative Commons Licence
  • Free Beat: Coming Home
    BPM
    87.00
    Die waghalsige Idee war, einen Hip-Hop / Pop Beat mit big Claps und viel Akustikgitarre zu bauen. Zugegeben, wenig revolutionär, das Ergebnis kann sich aber hören lassen. Oder?

    Man könnte sich beim Hören dieses Beats an Eminems "Love the Way you Lie" erinnert fühlen. Muss man aber nicht. Die Nummer entstand an einem Freitag ungefähr zwischen 21:00 Uhr und 04:30, was unbestritten die beste Zeit für Beats ist. Der Titel "Coming Home" ist inspiriert vom gleichnamigen Film von 1978 mit einer blutjungen Jane Fonda und einem jungen Jon Voight in den Hauptrollen, den ich kurz davor gesehen hatte. So läuft das manchmal.

    Den Beat könnt ihr euch kostenlos herunterladen. Wenn ihr etwas damit anstellt, würde ich mich über ein Kommentar, einen Tweet, eine Mail, eine Flaschenpost oder was auch immer freuen. Unter Umständen werde ich auch noch die Einzelspuren zum Download anbieten.

    0,00 €
    Creative Commons
    Creative Commons Licence

Tweets

© 2016 Max.Keys

Max Keys Beats – Free Beats, exclusive Beats and custom Beats since 1999.