Ein toller Schnorchelspot in Thailand

Wer Urlaub in der Nähe von Khao Lak in Thailand Urlaub macht, sollte unbedingt die Similan Islands besuchen. Die Inselgruppe liegt etwa 70 Kilometer von der Küste entfernt. Was den Schnorchler erwartet sind neun Inseln mit einer atemberaubenden Unterwasserwelt. Auch für Taucher bieten die Inseln viel. Die Similan Islands sind ein beliebter Ort, um Walhaie und Mantarochen zu beobachten. Man sollte nur sein eigene Schnorchelausrüstung mitbringen, weil die Bootcharter häufig kein gutes Equipment vorrätig haben. Eine Website mit guten Tipps rund um das Schnorcheln findet man hier. Die Similan Islands dürfen aber nur von Oktober bis Ende April angesteuert werden. Das restliche Jahr über dürfen die Inseln nicht betreten werden, da hier Schildkröten ihre Eier legen und seltene Vogelarten brüten.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Mit dieser Abfrage soll Spam möglichst verhindert werden.

Tweets

© 2016 Max.Keys

Max Keys Beats – Free Beats, exclusive Beats and custom Beats since 1999.